Über Uns

Wir sind Autoren, Feministen, Berater und überzeugte Europäer aus Berlin. In unserer Arbeit konzentrieren wir uns auf die Bereiche Europa, politische Beteiligung und Geschlechtergerechtigkeit. Hierzu schreiben wir Artikel und Bücher, halten Impulse und Workshops, moderieren und beraten.

 

Als sich unsere Wege erstmals 2008 während des Studiums in den USA kreuzten, begannen wir schnell über gesellschaftlichen Themen zu debattieren und stellten fest, dass uns eine Leidenschaft für Politik und das Streben nach konkreten gesellschaftlichen Lösungsansätzen verbindet. Zurück in Deutschland begannen wir 2013 gemeinsam Artikel zu verfassen und initiierten erste politische Kampagnen. Ob #FreeInterrail, #EuropeLovesUK oder #HeForShe, aus unserem Teilzeitengagement ist mittlerweile eine Lebensaufgabe geworden.

 

Heute setzen wir uns für eine gerechtere Gesellschaft, ein geeintes Europa und Geschlechtergerechtigkeit ein. Wir arbeiten dafür, dass aus Ideen Wirklichkeit werden und möglichst viele Menschen ein Teil von Fortschritt sein können. Wir veröffentlichen Artikel in deutschen und internationalen Zeitungen, teilen unsere Ideen in Radio und TV, sind Teil von Konferenzen und politischen Formaten oder moderieren diese. Wir stehen im regen Austausch mit Politiker*innen, zivilgesellschaftlichen Akteuren, Unternehmen, Kirchen, Verbänden, Regierungen und Ministerien, sowie zahllosen (jungen) aktiven Menschen.

Unser Engagement wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Jean Monnet Prize for European Integration, dem Innovation in Politics Award, dem Bayreuther Vorbildpreis und dem Blauen Bären der Stadt Berlin.

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
 

Wir widmen unsere Leben dem Streben nach einer gerechteren und gleichberechtigteren europäischen Gesellschaft.

Vincent-Immanuel Herr

Vincent (*1988) verdankt es seiner Familie schon früh Berührung mit Gerechtigkeitsfragen und politischen Debatten machen zu können. So wurde am Esstisch mit seinen Eltern und seiner Schwester nicht selten über Feminismus und die Rolle des Individuums für gesellschaftlichen Fortschritt diskutiert. Nach dem Abitur am Berliner Goethe-Gymnasium studierte er Geschichte, Soziologie und Politik in den USA (Bachelor of Arts) und in Deutschland (Master of Arts). 

 

Er ist überzeugt, dass Ideen die Bausteine für eine bessere Welt sind und dass jeder und jede, unabhängig vom persönlichen Hintergrund, eine wichtige Rolle darin spielen kann. Deshalb macht ihm besonders das Schreiben und der Austausch mit (jungen) Menschen viel Spaß. Mit Artikeln und Büchern, Keynote Reden und Workshops hofft er, Leserinnen und Leser, Zuhörerinnen und Zuhörer für einen gesellschaftlichen Einsatz zu motivieren und das passende Rüstzeug an die Hand zu geben. 

Europäische Integration ist für ihn das spannendste politische Projekt unserer Zeit. 

Feminismus ist für ihn notwendige Grundlage für eine bessere Welt. 

Politische Teilhabe ist für ihn Möglichkeit, Teil von etwas zu größer, größer als man selbst. 

Vincent ist mit der Friedensforscherin Amy Herr verheiratet. Die beiden leben in Berlin und haben eine Tochter. 

 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
HerrUndSpeer_c_Phil-Dera_PHD_8699.jpg

Martin Speer

Martin (*1986) ist auf dem Land in Bayern aufgewachsen. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann hat er Wirtschaft und Kommunikationswissenschaften in den USA und Deutschland studiert. Als Entrepreneur hat er zwei Unternehmen gegründet und eine Reihe reichweitenstarker politischer Kampagne gestartet.

 

Er ist überzeugt, dass es gesellschaftlichen Fortschritt nur gemeinsam gibt. Deshalb pflegt er ein breites Netzwerk, bringt Menschen unterschiedlicher Hintergründe zusammen und liebt kreative Ideen. Mit seiner eigenen Lebensgeschichte, die auch Widersprüche und Rückschläge kennt, macht er anderen Menschen Mut voranzuschreiten und keine Angst vor dem Neuanfang zu haben.

 

Europa ist für ihn das beste Zukunftsrezept.

Feminismus ist für ihn eine Bewegung, die auch Männer braucht.

Politische Teilhabe ist für ihn ein Privileg, welches wir alle nutzen sollten.

Martin lebt mit seinem Partner in Berlin und Frankfurt. 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • LinkedIn Social Icon